Barão de Vilar

Barão de Vilar

Ein echter Portwein stammt immer aus dem Gebiet des Douro in Portugal. Die seit 1756 bestehende DO Douro ist die älteste abgegrenzte und zu einer Appellation zusammengefasste Weinregion der Welt. Sie erstreckt sich entlang des Douro. An den Ufern des Flusses Douro wird seit über 2000 Jahren Weinbau betrieben. Seit dem Jahr 2001 zählt die DO, aufgrund ihrer Kulturlandschaft, die ein herausragendes Beispiel einer traditionellen europäischen Weinregion darstellt, zum Weltkulturerbe der UNESCO. Seine Entstehung verdankt der Portwein den Handelskriegen zwischen den Engländern und den Franzosen. Aufgrund überhöhter Steuern auf den Import französischer Weine im 17. Jahrhundert, wurden die englischen Weinhändler nach Portugal getrieben. Um sicherzustellen, dass die Weine die Schiffsreise gut überstehen würden, wurde ihnen zur Stabilisierung Brandy zugesetzt. Es gibt unterschiedliche Portweinstile wie den White Port, der nur aus weißen Rebsorten hergestellt wird oder den Ruby Port, der trotz kräftigem Charakter zu den einfacheren Qualitäten zählt. Der Tawny Port ist der etwas leichtere und feinfruchtigere Klassiker unter ihnen. Und sicher nicht zu vergessen der Late Bottled Vintage, ein Portwein mit einem besonderen Auftritt, er wird sozusagen trinkfertig abgefüllt und ist weltweit von allen Port - Liebhabern sehr geschätzt. Unsere Qualität von Barão de Vilar legt ein überzeugendes Beispiel dafür ab und begeistert auf ganzer Linie, wie auch die weiteren Produkte des renommierten Hauses.