Cognac

Gille Brisson 1er Cru Grand Champagne Cognac

Der Cognac ist ohne Zweifel die Spirituose mit dem legendärsten Ruf weltweit und genießt bereits seit Jahrhunderten ein nahezu grandioses Image.
Ähnlich wie bei der Champagne stehen jedoch die großen Marken im Vordergrund, was aber auch im Laufe der Zeit zur gewöhnlichen Massenware geführt hat, die eher Standard bedeutet. Die heutige Nutzfläche der Charentes von ca. 80 000 ha hat aber sehr viel mehr zu bieten als eine Hand voll mit bekannten Labeln, welche man abwechselnd in schöner Gewohnheit auf den Getränkekarten der deutschen Gastronomie findet.
Für uns ist es somit ein echtes Vergnügen und große Ehre das renommierte Familienunternehmen & Cognac Haus Gille Brisson erstmalig auf dem deutschen Markt zu präsentieren.
Brisson ist in der berühmten Grand Champagne zu Hause, die sogenannte Herzregion der Cognac Zone, ein wahrer 1er Cru mit echtem Seltenheitswert. Den Destillaten dieser auf 13 000 ha beschränkten Region wird der eleganteste und feinste Charakter zugeschrieben, ein Image was sicher alle Qualitäten von Gille Brisson hervorragend bestätigen.


Calvados

Domaine de la Vectaire Calvados Préaux

Der Calvados—einst der „bäuerliche“ Schnaps der Normandie hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich und erfreut sich aber gerade in Deutschland zunehmend seit den achtziger Jahren größter Beliebtheit.
Insgesamt gewann der Calvados erst seit dem 2.Weltkrieg an Bedeutung, so das seine weltweite Reputation etwas bescheidener ausfällt und leider auch auf dem deutschen Markt allzu oft eher die einfachen Destillate ihre Verbreitung fanden. Die Tatsache, dass in der Breite im wesentlichen nur 3 bekannte Marken den hiesigen Markt dominieren, nahmen wir mit Freude auf und fanden folgerichtig ein zu uns passendes Produkt

– Domaine de la Vectière.

Insgesamt unterscheidet man drei Herkunftsbezeichnungen, wobei unser Haus ein Calvados AC ist und aus dem Préaux stammt.
Die Auswahl der Apfelsorten für den Anbau, die saubere, perfekte Destillation und die gezielte Lagerung in speziellen Holzfässern bei Vectière machen den feinen Unterschied zur Massenware. Im Resultat ein authentischer, bewusst rustikaler Apfelbrand der absoluten Spitzenklasse.